Insgesamt 35 Paare gingen beim MKV-Tandem Klassisch über 120 Schub (4 Serien á 30 Wurf)  in der MKV-Halle an den Start, davon kamen 8 Paare vom SKC-Lohhof.
Am 20./21.07. wurden nun Viertelfinale, Halbfinale und Finale gespielt. Zwei Lohhofer Teams konnten sich für das Finale qualifizieren und ganz weit vorne landen.
Bei den Frauen wurden Uschi Eder/Monika Hartmann Münchner Tandemmeister mit 2,5 SP und 329 Holz.
Beim Mixed spielten Susanne Hömke/Werner Schüchel mit 380 Holz das beste Ergebnis aller Finalteilnehmer. Sie belegten aber trotzdem nur Platz 2 hinter Sylvia Otto/Werner Stössl (371 Holz), da sie nur 8 SP hatten, die Sieger aber 10 SP. 
Beide Lohhofer Finalteams haben sich mit ihren tollen Platzierungen für die Bayerischen Tandem-Meisterschaften am 7./08. September in Augsburg qualifiziert.

Die Platzierungen der anderen Lohhofer Teilnehmer:
Männer – Toni Wunderlich/Sorin Gavriloiu 6., Mattias Hofmann/Werner Schüchel 10,.
Mixed – Irene Bancsov/Jörg Räk 8., Marina Storl/Mattias Hofmann 11., Uschi Eder/Helmut Nieder 13., Monika Hartmann/Peter Hitzinger 14. 

 

Achtung - Info zum Ferienkegeln beim SKC!

Die Renovierungsarbeiten auf der Kegelbahn wurden fristgerecht beendet,
deshalb findet das Ferienkegeln an den abgedruckten Terminen wie geplant statt.
 

Zwei Lohhoferinnen hatten sich für die deutschen Meisterschaften der Seniorinnen C qualifiziert, die am 29./30.06. in Ludwigshafen stattfanden.

Monika Hartmann hatte leider keinen guten Tag erwischt und schied bereits am Samstag in der Qualifikation mit 491 Holz und einem 14. Platz aus.

Für Uschi Eder lief es besser. Sie lag nach der Qualifikation mit 545 Holz auf dem 1. Platz. Leider ging es ihr am Sonntag im Endlauf nicht mehr so gut, aber mit 507 Holz (insgesamt 1052 Holz) konnte sie am Ende doch noch mit 1 Holz Vorsprung deutsche Vizemeisterin werden. Herzlichen Glückwunsch!

 

                                                 
Wie jedes Jahr ging es wieder eine Woche rund auf den Kegelbahnen im BallhausForum, denn es fand das alljährliche Raiffeisen-Tandemturnier für die Vereinsmitglieder statt. Am Sonntag wurden per Los die Teams ermittelt, die dann die ganze Woche versuchten ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Damit auch die schwächeren Teams die gleichen Chancen hatten gab es Bonuspunkte, die aus dem jeweiligen Jahresschnitt errechnet wurden.
Am Sonntag traten dann die sechs besten Mannschaften zum Endspiel an.
Heuer hatten zwei gemischte Teams die Nase vorn. Auf den 1. Platz kamen Monika Hartmann/ Georg Billig mit tollen 541 Holz, den 2. Platz belegten Edit Gavriloiu/Markus Bittner mit 523 Holz. Platz 3 schnappten sich Alfred Wettlaufer/Jörg Räk mit 502 Holz. Die drei Erstplatzierten erhielten natürlich eine Auszeichnung und auch alle anderen Teilnehmer am Turnier konnten dank der Unterstützung der Raiffeisenbank einen Sachpreis mit nach Hause nehmen.
Nach dem Endspiel fand dann zum Saisonabschluss das Sommerfest statt. Die Mitglieder hatten für die Beilagen gesorgt und unsere „Grillmeister“ Willy Funkenhauser und Sorin Gavriloiu sorgten für leckeres Fleisch und Würstl. 

Wie jedes Jahr wurden beim Sommerfest die SKC-Vereinsmeister der Saison 2018/2019 geehrt. Alle Platzierten spielten während der gesamten Saison hervorragende Holzzahlen und hatten somit zum Saisonende einen tollen Gesamtholzschnitt. Die angegebenen Holzzahlen sind für 120 Schub.
Bei den Frauen wurde Susanne Hömke mit hervorragenden 521,89 Holz Vereinsmeisterin. Auf Platz 2  kam Monika Hartmann mit sehr guten 517,44 Holz und den 3. Platz belegte Katrin Schulze mit 511,79 Holz.
Bei den Männern wurde Fabian Funkenhauser mit einem hervorragenden Schnitt von 563,25 Holz Vereinsmeister. Florian Schüchel holte sich mit tollen 558 Holz den 2. Platz und auf den 3. Platz kam Sorin Gavriloiu mit 548 Holz.
Bei der Jugend wurde Jonas Mann mit tollen 470,26 Holz Vereinsmeister.
Herzlichen Glückwunsch!