Wie jedes Jahr ging es wieder eine Woche rund auf den Kegelbahnen im BallhausForum, denn es fand das alljährliche Raiffeisen-Tandemturnier für die Vereinsmitglieder statt. Am Sonntag wurden per Los die Teams ermittelt, die dann die ganze Woche versuchten ein möglichst gutes Ergebnis über 100 Schub zu erzielen. Damit auch die schwächeren Teams die gleichen Chancen hatten gab es Bonuspunkte, die aus dem jeweiligen Jahresschnitt errechnet wurden. Am Sonntag traten dann die sechs besten Mannschaften zum Endspiel an.
Nachdem letztes Jahr zwei Frauenteams Platz eins und zwei belegt hatten, hatten heuer eindeutig die Männer die Nase vorn, denn nur eine Frau konnte sich platzieren. Auf den 1. Platz kamen Alex Born/ Toni Wunderlich mit 435 Holz, den 2. Platz belegten Alfred Wettlaufer/Jonas Mann mit 431 Holz. Platz 3 schnappten sich Maria Fischer/ Viktor Barth mit 421 Holz. Die drei Erstplatzierten erhielten natürlich eine Auszeichnung und auch alle anderen Teilnehmer am Turnier konnten dank der Unterstützung durch die Raiffeisenbank einen Sachpreis mit nach Hause nehmen.
Nach dem Endspiel fand dann zum Saisonabschluss noch das Sommerfest statt. Die Mitglieder hatten für die Beilagen gesorgt und unsere „Grillmeister“ Willy Funkenhauser und Sorin Gavriloiu sorgten für leckeres Fleisch und Würstl und sogar das Wetter spielte dieses Jahr mit,
denn es konnte draußen gefeiert werden.

Wie jedes Jahr wurden auf dem Sommerfest die SKC-Vereinsmeister der Saison 2016/17 geehrt. Alle Platzierten spielten während der gesamten Saison überragende Holzzahlen und hatten somit zum Saisonende einen tollen Gesamtholzschnitt. Die angegebenen Holzzahlen sind für 120 Schub.
Bei den Frauen wurde Susanne Hömke mit tollen 519,29 Holz Vereinsmeisterin, knapp dahinter kam Monika Hartmann mit 516,34 Holz auf den 2. Platz. Den 3. Platz belegt Katrin Schulze mit 504,73 Holz.

Ganz knapp war es bei den Männern. Werner Schüchel wurde mit einem hervorragenden Schnitt von 553,52 Holz Vereinsmeister. Mit nur 1 Holz weniger holte sich Florian Schüchel mit 552,83 Holz den 2. Platz und auf den 3. Platz 3 kam Zeljko Juko mit 550,30 Holz.
Bei der Jugend wurde Julian Zimmer mit 489,68 Holz Vereinsmeister. Platz 2 belegte Jonas Mann mit 445,70 Holz.

Herzlichen Glückwunsch!

Am 25.06.2017 findet unser alljährliches Sommerfest statt. Zur Einstimmung gibt es ab 15:00 ein Jugendturnier mit dem Finale des Raiffeisen-Tandem-Turniers ab 16:00. Anschließend findet die Siegerehrung sowie die Ehrung der Vereinsmeister statt.

 

Hier findet Ihr die offizielle Einladung.

Am kommenden Samstag, den 18.06. startet das alljährige Tandemturnier. Die Anmeldung läuft noch bis 18:00 Uhr und im Anschluss, um 18:30 startet die Auslosung der Teams. Im Anschluss können die Partner dann die Termine für die anstehenden Duelle ausmachen. Das Finale des Raiffeisen-Tandem-Turniers findet am 25.06. um 16:00 Uhr statt und wird mit dem darauf folgenden Sommerfest gekrönt.

Parallel dazu findet auch das Jugend-Tandem-Turnier am 25.06. 15:00 Uhr statt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Familie Potsch räumt ab

Von Montag, 22.05. bis Sonntag, 28.05. war es wieder soweit, denn unter der Schirmherrschaft vom 1. Bürgermeister Christoph Böck fand beim SKC-Lohhof das Bürgerkegeln mit Stadtmeisterschaft statt. Insgesamt wurden 275 Durchgänge à 100 Schub gespielt  und bis in die späten Abendstunden wurde um jedes Holz gekämpft.
Besonders erfolgreich war Familie Potsch, die dreimal unter den besten drei landete, wobei Petra Potsch und Ralf Potsch jeweils Stadtmeister wurden und Ramona Potsch den 2. Platz bei der Jugend belegte.
Am Sonntag wurden dann die Sieger vom 1. Bürgermeister Christoph Böck und dem 1. Vorsitzenden Gustav Routil geehrt. Die drei besten bei Frauen und Männern erhielten je ein Stück „Gselchtes“ und die Jugendlichen freuten sich über Eisgutscheine.
Die Männer schafften mit zwei Holzzahlen über 400 sehr starke Ergebnisse. Stadtmeister wurde Ralf Potsch mit tollen 407 Holz, auf den 2. Platz kam Franz Buchner mit sehr guten 402 Holz  Den 3. Platz belegte Hans Steidl mit guten 397 Holz und Harald Wothge kam mit 390 Holz auf den 4. Platz.
Auch bei den Frauen wurden gute Holzzahlen gespielt. Stadtmeisterin ist Petra Potsch mit starken 372 Holz, mit nur 3 Holz weniger kam Ursula Jochner auf den 2 Platz. Mit 351 Holz belegte Manuela Zultner den 3. Platz und auf Platz 4 kam Lissy Meyer mit 344 Holz.
Bei der Jugend war Familie Potsch mit Platz 2 und 4 ebenfalls stark vertreten. Stadtmeister wurde Lucas Zultner mit 280 Holz. Mit 266 Holz holte sich Ramona Potsch den 2. Platz. Den 3. Platz belegte Anna-Lena Köhler mit 262 Holz und Johannes Potsch kam mit 261 Holz auf den 4. Platz.
Bei den Mannschaften gingen insgesamt 15 Teams an den Start. Es siegten wie schon die letzten beiden Male wieder die starken „Feldstraßler“. Sie konnten ihre Holzzahl vom letzten Mal sogar noch um 34 Holz auf 1519 Holz verbessern. Mit einem Rückstand von 46 Holz belegten die Siebenbürger Sachsen den 2. Platz mit 1473 Holz. Auf Platz 3 kam Ramadama mit 1453 Holz und den 4. Platz holten sich die Sänger 1 mit 1410 Holz.
Der SKC bedankt sich bei allen Startern für die rege Teilnahme und gratuliert den Siegern zu den tollen Ergebnissen.