Am kommenden Samstag, den 18.06. startet das alljährige Tandemturnier. Die Anmeldung läuft noch bis 18:00 Uhr und im Anschluss, um 18:30 startet die Auslosung der Teams. Im Anschluss können die Partner dann die Termine für die anstehenden Duelle ausmachen. Das Finale des Raiffeisen-Tandem-Turniers findet am 25.06. um 16:00 Uhr statt und wird mit dem darauf folgenden Sommerfest gekrönt.

Parallel dazu findet auch das Jugend-Tandem-Turnier am 25.06. 15:00 Uhr statt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Familie Potsch räumt ab

Von Montag, 22.05. bis Sonntag, 28.05. war es wieder soweit, denn unter der Schirmherrschaft vom 1. Bürgermeister Christoph Böck fand beim SKC-Lohhof das Bürgerkegeln mit Stadtmeisterschaft statt. Insgesamt wurden 275 Durchgänge à 100 Schub gespielt  und bis in die späten Abendstunden wurde um jedes Holz gekämpft.
Besonders erfolgreich war Familie Potsch, die dreimal unter den besten drei landete, wobei Petra Potsch und Ralf Potsch jeweils Stadtmeister wurden und Ramona Potsch den 2. Platz bei der Jugend belegte.
Am Sonntag wurden dann die Sieger vom 1. Bürgermeister Christoph Böck und dem 1. Vorsitzenden Gustav Routil geehrt. Die drei besten bei Frauen und Männern erhielten je ein Stück „Gselchtes“ und die Jugendlichen freuten sich über Eisgutscheine.
Die Männer schafften mit zwei Holzzahlen über 400 sehr starke Ergebnisse. Stadtmeister wurde Ralf Potsch mit tollen 407 Holz, auf den 2. Platz kam Franz Buchner mit sehr guten 402 Holz  Den 3. Platz belegte Hans Steidl mit guten 397 Holz und Harald Wothge kam mit 390 Holz auf den 4. Platz.
Auch bei den Frauen wurden gute Holzzahlen gespielt. Stadtmeisterin ist Petra Potsch mit starken 372 Holz, mit nur 3 Holz weniger kam Ursula Jochner auf den 2 Platz. Mit 351 Holz belegte Manuela Zultner den 3. Platz und auf Platz 4 kam Lissy Meyer mit 344 Holz.
Bei der Jugend war Familie Potsch mit Platz 2 und 4 ebenfalls stark vertreten. Stadtmeister wurde Lucas Zultner mit 280 Holz. Mit 266 Holz holte sich Ramona Potsch den 2. Platz. Den 3. Platz belegte Anna-Lena Köhler mit 262 Holz und Johannes Potsch kam mit 261 Holz auf den 4. Platz.
Bei den Mannschaften gingen insgesamt 15 Teams an den Start. Es siegten wie schon die letzten beiden Male wieder die starken „Feldstraßler“. Sie konnten ihre Holzzahl vom letzten Mal sogar noch um 34 Holz auf 1519 Holz verbessern. Mit einem Rückstand von 46 Holz belegten die Siebenbürger Sachsen den 2. Platz mit 1473 Holz. Auf Platz 3 kam Ramadama mit 1453 Holz und den 4. Platz holten sich die Sänger 1 mit 1410 Holz.
Der SKC bedankt sich bei allen Startern für die rege Teilnahme und gratuliert den Siegern zu den tollen Ergebnissen.    

In diesem Jahr veranstaltet der Sportkegelclub SKC Lohhof wieder das Bürgerkegeln mit Stadtmeisterschaft. Eingeladen sind alle Unterschleißheimer von 8-88 Jahren, Freizeitkegler und Anfänger. Schirmherr ist der 1. Bürgermeister Christoph Böck.
Die Veranstaltung findet von Mo. 22.05. bis So. 28.05.2017 jeweils von 10:00 bis 22:00 (So. nur bis 14:00) auf den Kegelbahnen des Ballhausforums in der Anna-Wimschneider-Str. 1-3 statt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro für 100 Schub. Auch mehrmalige Teilnahme ist möglich.
Bitte nur in Sportkleidung und Turnschuhen mit sauberen, hellen Sohlen kegeln.                          

Sportkegler dürfen an der Stadtmeisterschaft nicht teilnehmen.
Gewertet werden Damen, Herren, Jugend und 4er Mannschaften  wie Vereine, Betriebe, sonstige Gruppen (die besten 4 Wertungen einer Gruppe ohne Beschränkung).
Achtung! - Für bereits gemeldete Teilnehmer am Bürgerkegeln bieten wir dieses Jahr ab Mo. 1.05. täglich von 18-20 Uhr die Möglichkeit ein Schnuppertraining zu machen, aber nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter den u. a. Nummern.

Die drei Erstplatzierten erhalten jeweils eine Siegerurkunde und Preise in Form von Naturalien. Siegerehrung ist am So. 28.05.2017,  um 17 Uhr.                                                                                                    

Wer will kann auch das Bundeskegelsportabzeichen erwerben (höhere Teilnahmegebühr).
Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 08133 917455, Mobil 0151 28152036 (jeweils von 10:00-20:00 Uhr) oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                          Internet: www.skc-lohhof.de

Monika Hartmann ist Bayerische Vizemeisterin der Seniorinnen C

Schon mehrmals hatte Monika Hartmann sich für Bayerische Meisterschaften qualifiziert, aber bisher durfte sie als Lochkugelspielerin nie daran teilnehmen. Dieses Jahr hat der Bayr. Sportkegel Verband zum ersten Mal bei den Senioren/Seniorinnen C auch Lochkugelspieler zu Bayerischen Meisterschaften zugelassen. Deshalb konnte sie als Münchner Meisterin endlich auch an den Bayerischen Meisterschaften, die in Hirschau/Opf. stattfanden, teilzunehmen.
Und sei hat diese Chance gleich voll genutzt, denn sie belegte als einzige der fünf Münchner Seniorinnen einen „Stockerlplatz“. Mit 529 Holz im Vorlauf und 528 im Endlauf spielte sie zwei Spitzenergebnisse und wurde mit 1057 Gesamtholz Vizemeisterin.
Besser war nur die Titelverteidigerin Frida Mück/SKV Meitingen, die mit 1090 Holz ihren
eigenen Bayerischen Rekord vom letzten Jahr um 46 Holz verbesserte.
Auf den 3. Platz kam Gretchen Ehrenstrasser/SKV Ingolstadt mit 1035 Holz.
Trotz aller Freude gibt es auch einen Wermutstropfen, denn Monika hätte sich als Bayr. Vizemeisterin für die Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen qualifiziert. Da aber beim Deutschen Kegelbund voraussichtlich erst nächstes Jahr auch Lochkugelspieler zugelassen werden, darf sie heuer leider nicht daran teilnehmen!

Die Lohhofer Sportkegler hatten am 21.04. wieder zum traditionellen Schafkopfturnier geladen und die Organisatoren Peter Hitzinger und Georg Billig konnten sich über einen vollen Saal freuen. Alle Tische waren besetzt und mit 104 Kartlern kamen wieder genauso viele wie letztes Jahr. Am Ende gab es 104 Gewinner, denn keiner ging mit leeren Händen nach Hause.
Besonders erfreulich war wieder, dass sich auch viele Frauen und Jugendliche getraut haben, gegen die Schafkopfprofis anzutreten.
Nach zweimal 30 Spielen standen dann die drei Sieger fest. Das beste Blatt hatte Albert Schön aus Lohhof, er belegte den 1. Platz mit 58 Pluspunkten und kassierte verdient 150€. Auf den 2. Platz kam Peter Huber ebenfalls aus Lohhof mit 49 Punkten, der sich über 100€ freuen konnte. Der 3. Platz und 50€ gingen mit 46 Punkten an Christian Blank aus Oberschleißheim. Schwer zu tragen hatte Hans Jahl aus Neufahrn, der Letzter wurde. Obwohl das Glück beim Karteln nicht auf seiner Seite war hatte er am Ende die meisten Kartoffeln!!!
Anschließend konnten sich alle 104 Teilnehmer einen Preis in Form von Gselchtem, Wurstwaren, Kuchen, Spirituosen, Wein, Bier, Gutscheinen und Sachpreisen aussuchen und es machten sich letztlich alle zufrieden auf den Heimweg.
Der Lohhofer Sportkegelclub bedankt sich bei allen Spielern für die Teilnahme am Turnier und bei allen, die uns unterstützt haben, damit jeder Spieler einen Preis mitnehmen konnte. Ein besonderer Dank an die Hotels Infinity und Victor`s, den Getränkemarkt Orterer, den Männergesangverein und an die Händler des Samstagsmarkts für die Gutscheine.