zum 4. Mal beim SKC-Lohhof

Unter der Schirmherrschaft von 1. Bürgermeister Christoph Böck fand am 8./09.04. im BallhausForum zum 4. Mal die Bayerische Gehörlosenmeisterschaft statt.
Es ging an beiden Tagen hoch her auf den Kegelbahnen, denn es ging um nichts Geringeres als um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Mai in Berlin, für die sich die Sieger qualifiziert haben.
Am Samstag fand der Vergleichskampf der Mannschaften statt. Bei der Einzelwertung am Sonntag wurde in den Kategorien Männer, Senioren A, Senioren B und Senioren C gespielt. Unser Vereinsmitglied Bernhard Müller wurde zum wiederholten Mal wieder Bayerischer Meister bei den Senioren A.
Bei der Siegerehrung im Einzel, die vom Präsidenten des Gehörlosenverbandes am Sonntagnachmittag durchgeführt wurde, erhielten die Sieger dann Medaillen und Urkunden.
Im Anschluss überreichte der 1. Bürgermeister Christoph Böck zusammen mit dem 2. Bürgermeister Stefan Krimmer und dem 1. Vorsitzenden des SKC-Lohhof Gustav Routil dann noch ein Geschenk der Stadt aus der Region Unterschleißheim. Für die vier Erstplatzierten gab es je sechs Craft-Biere aus Unterschleißheims „ältester“ Brauerei. Die vier Zweitplatzierten bekamen je 500g Honig vom Bienenzuchtverein Schleißheim-Lohhof und die vier Drittplatzierten erhielten je 250g Honig.

Von den zehn Lohhofer Teilnehmern an der Münchner Einzelmeisterschaft schafften es nach der Qualifikationsrunde sieben in den Vorlauf. Für den Endlauf konnten sich dann noch drei qualifizieren. Martina Görl belegte bei den Frauen B mit 503 und 525 Holz (gesamt 1028) den 4. Platz. Besonders gut lief es für Monika Hartmann und Viktor Barth. Monika Hartmann spielte mit 540 und 552 Holz (gesamt 1092) zwei tolle Ergebnisse und wurde mit 62 Holz Vorsprung unangefochten Münchner Meisterin bei den Frauen C. Sie hat sich damit für die Bayrischen Einzelmeisterschaften der Seniorinnen am 06./07. Mai in Hirschau(Opf.) qualifiziert. Viktor Barth war im Vorlauf mit 552 Holz nur 7. und konnte sich gerade noch einen der 8 Endlaufplätze sichern. Beim Endlauf spielte er mit 591 (gesamt 1143) ein überragendes Ergebnis, konnte damit alle Gegner hinter sich lassen und wurde Münchner Meister. Auch er hätte sich für die Bayrischen Meisterschaften qualifiziert, darf aber in dieser Altersklasse als Lochkugelspieler nicht daran teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Groß ist auch diesmal das Spektrum der Preise die der Lohhofer Sportkegelclub für die Teilnehmer des diesjährigen Schafkopfrennens zusammengestellt hat. Neben den drei Geldpreisen von 150,00 €, 100,00 € und 50,00 € kommen viele schöne Sachpreise zur Ausspielung. Viele Stücke Gselchtes und andere Wurstwaren von einer bekannten Landmetzgerei warten auf die Gewinner. Selbstgebackene Torten und Kuchen der Keglerdamen, außerdem Spirituosen und Bierpacks sowie viele wertvolle Gutscheine vervollständigen die Preispalette.
Insgesamt kommen über 100 Preise zur Ausspielung so dass wirklich alle Teilnehmer für die Teilnahme am Turnier gut belohnt werden.

Das Turnier findet am Freitag den 21. April 2017 im Ballhausforum, Anna- Wimschneider-Straße 1-3 in Unterschleißheim statt.
Beginn des Turniers ist 19 Uhr, Einlass ab 18Uhr. Die Startgebühr beträgt wie bisher 10,00 €.

Zu diesem Turnier sollen sich auch alle die angesprochen fühlen, die sich nicht unbedingt als „Schafkopfprofis“ fühlen oder bezeichnen, aber sich trotzdem mal trauen in einer sehr entspannten Atmosphäre einen schönen Schafkopfabend zu verleben.
Wir wollen in dieser Hinsicht auch gerne Frauen und auch Jugendliche ansprechen.

Zu Fragen oder auch für Voranmeldungen, die erwünscht sind, stehen die beiden Organisatoren Georg Billig Tel. 310 14 29, Mobil 0171 1919 537 und Peter Hitzinger Tel. 310 29 11 gerne zur Verfügung.

SKC Germanen 2 : Lohhof Frauen 1
3:5

Lohhof 1 : Jastrebac
7:1
SKC Schwarz-Rot 93 : Lohhof 2
6:2
Lohhof 2 : TSV Upf.-Germering
6:2
SV Haimhausen 2 : Lohhof 3
2398:2437
ESV Freimann : Lohhof 4
2221:2249